Anonymous Hamburg

defending internet freedom against cults and governments

Der 5. November (dem Tag der Pulververschwörung) steht vor der Tür.

Es ist an der Zeit aufzuklären was ACTA ist, was es so gefährlich macht und warum es uns alle angeht.

Deswegen rufen verscheiden Gruppierungen auf sich an diesem denkwürdigen Tag
aufzustehen und öffliche Proteste ausserhalb des Internet zuzeigen.
Und sich nicht mehr in Mailinglisten und Forum fernab unangeweiter aufzuhalten.
Zeigen das man nicht alles mit uns machen kann.

Deswegen:


Remember, remember the fifth of November.
Gunpowder, treason and plot.
I see no reason, why gunpowder treason
Should ever be forgot.






Planung:
*Warum: Weil uns ACTA alle angeht
*Treffpunkt:
o Jungfernstieg auf der Brücke
o http://anonpic.com/images/jungfernstieg.jpg
*Zeit: ab 18Uhr
*Tips:
*Warme Kleidung und Schule emfohlen (es ist Herbst=)
*Maske nicht erlaubt
*rote Scarlet Carson (Rose ) schon

Verhalten auf Demo/Raid

Code of Conduct

( dieser Verhaltenskodex stammt aus Project Chanology und hat sich bewert deswegen kann er hier auch nicht schaden *recycle* )


http://www.youtube.com/watch?v=-063clxiB8I

Fotos / Video

*erwünscht
*ausser Gesichtfotos oder was die Privatsphäre der Person verletzt etc.

Views: 249

Reply to This

Replies to This Discussion

Offender Brief:
(copy past me=)

Protest gegen ACTA
Am Freitag den 5.November findet ein öffendlicher Basisdemokratisch organisierter Protest von Internetnutzern zur Aufklärung gegen ACTA auf der Reesendammbrücke (U/S Jungfernstieg) an der Alster statt. Alle Hamburger Piraten sind herzlichst dazu eingeladen, an diesem Protest gegen die Demokratiefeindliche Entstehungsweise und die totaltären Folgen für das Internet teilzunehmen. Wie Zensur Überwachung etc..
Weiter Infos habe habe ich unter remember5.tk gefunden.
Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

Reply to Discussion

RSS

© 2017   Created by anon004.   Powered by

Report an Issue  |  Terms of Service